Kindertherapie

Beratungsgespräch für Eltern zur Kindergesundheit

 

Die Gesundheit Ihrer Kinder liegt den meisten Eltern am Herzen.

Die Flut der Ratgeber und Informationen macht es den Eltern nicht leichter, sich eine Meinung zu bilden. Trotz des Informationsüberschusses bleiben viele Fragen unbeantwortet.

Im Beratungsgespräch gehe ich individuell auf Ihre Fragen ein und bespreche Themen der ersten Lebensjahre: Gesundheits- themen bei Kindern finden Sie hier.

Diese und andere Fragen beantworte ich Ihnen gerne und gebe naturheilkundliche Ratschläge zur Gesundheit Ihrer Kinder.
Das Beratungsgespräch dauert ca. 1,5 Stunden. Es können gerne beide Elternteile kommen oder Mutter oder Vater alleine und Sie dürfen natürlich gerne Ihr Kind mitbringen. Spielzeug und Krabbelmöglichkeiten sind vorhanden. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Gesundheitsthemen der ersten Lebensjahre

  • Ernährung
    Wie ernähre ich mein Kind richtig? Wie lange soll es gestillt werden?
  • Schlafen
    Mein Kind hat Einschlaf-/Durchschlafprobleme.
  • Kinderkrankheiten
    Welche Kinderkrankheiten gibt es? Wie äußern sie sich? Was kann ich tun?
  • Impfungen
    Soll ich mein Kind impfen? Gegen was soll es geimpft werden? Wann ist der richtige Zeitpunkt?
  • Erste Erkältungskrankheiten
    Die ersten zwei Winter sind oft am härtesten. Die Kleinen bekommen eine Erkältung nach der anderen. Was soll ich tun?
  • Entwicklung
    Entwickelt sich mein Kind altersgerecht? Fördere ich mein Kind genug?
  • Erkrankungen im frühen Kindesalter
    Mein Kind hat eine Allergie ( Neurodermitis, Asthma…), hat eine Autoimmunerkrankung oder ist körperlich/geistig beeinträchtigt. Was kann ich tun? Wie kann man behandeln?

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen macht mir viel Freude und liegt mir sehr am Herzen.
Homöopathie ist eine sehr sanfte Methode um die Kinder bei ihren kleinen und größeren Krankheiten zu unterstützen. Sie reagieren oft schnell auf homöopathische Arzneimittel, weil ihre Lebenskraft stark ist und sie weniger Unterdrückungen ihrer Krankheitssymptome erfahren haben als Erwachsene. Die Behandlung von Kindern ist jederzeit möglich, ob in akuten Krankheitssituationen oder als konstitutionelle Behandlung.

Selbst wenn keine offensichtlichen Erkrankungen vorliegen, gibt es immer etwas aufzuarbeiten oder Prozesse zu begleiten. Eine Betreuung von klein an kann eine wichtige Basis sein für das Gesundheitspotential im Leben als Erwachsener.